Salone del Mobile / Milan / schön war's!

Neues aus des Metropole der Mode und des Designs



Möbelmesse Mailand - was machen die Italiener?

Es war herrlich - la dolce vita vom Allerfeinsten!

 

Der Frühling hat Mailand bereits vollends erreicht - alle Kastanien stehen in vollem Saft und die Vegetation der prächtigen Innenhöfe macht sich gegenseitig Konkurrenz bei der Präsentation der saftigsten Grüntöne.
Überall in der Stadt gibt es Kunst, Design und Musikinstallationen. Mailand wird zur übergroßen Ausstellungsfläche, die Designliebhaber aus aller Welt zum Austausch einläd.
Die Messe zeigt uns - es gibt viele schöne Lampen zur Zeit, neue Ledermöbel für den Außenraum, hauchdünne Tischplatten, die gleichzeitig das Essen wärmen und kochen - und ein ausgeprägtes (nicht neues) Selbstbewußtsein der Italiener "We are where we want to be".

Und noch ein kulinarisches Highlight

Mitten in Brera auf dem Corso Garibaldi liegt La Prosciutteria - ein Ort für alle Sinne, an dem sich herrlich und entspannt der Messetag Revue passieren läßt. Schon der Duft nach köstlichem Schinken verführt beim Eintreten.  - Und hält, was er verspricht. Alles wird frisch abgeschnitten - Schinken, Mailänder Salami, Käse - dazu frisches Brot und ein kühles Glas Weißwein - einfach köstlich!

Wir kommen bestimmt wieder.