Kindermöbel mal anders

Warum sollen Babyzimmer eigentlich hellblau oder rosa sein?

Auf der Suche nach natürlichen und formschönen Alternativen


Bei Kindermöbeln lohnt es ganz besonders, nachhaltig zu planen, damit die kleinen Benutzer lange Freude daran haben. Wir möchten jedes Kinderzimmer kindgerecht und formschön gestalten - jenseits von Kitsch.

Nachhaltig bedeutet für uns, dass ein Möbelstück auch in Jahren noch gern genutzt wird. Besonders schön ist es, wenn es eine Familie über Generationen begleitet oder man es nach vielen Jahren immer noch gerne an einen lieben Menschen verschenkt.

Es muss konstruktiv einfach sein und stabil gefertigt. Vielleicht läßt es sich sogar mit einigen Handgriffen umnutzen.

Zudem sollten Kindermöbel frei von Schadstoffen sein, keine scharfen Kanten haben und vielfach bespielbar sein.

Babybettchen - multifunktional - Benni's Nest 

Auf der Suche nach formschönen, langlebigen Kindermöbeln sind wir auf Nicole Pröll und ihren Mann gestossen, die mit viel Liebe Benni's Nest entwickelt haben. Benni's Nest ist ein Babybettchen, das durch seinen umschliessenden Rand anders als die typischen Gitterbettchen viel Geborgenheit spendet. Gerade in den ersten Lebensmonaten sehnen sich Babies nach begrenztem Raum, den sie aus dem Mutterleib kennen.

Das Möbel ist aus Zirbenholz gefertigt, dessen beruhigende Wirkung seit Jahrhunderten im Alpenraum geschätzt wird.

 

Das Bettchen läßt sich später wunderbar umnutzen als Schatztruhe oder Abstelltisch.

Neben dem natürlichen Material begeistert uns das schlichte Design, die klaren Formen und schönen Proportionen.

Zu all dem ist es aber ein besonderer Vorteil gegenüber herrkömmlichen Bettchen, dass Benni's Nest nicht nach kurzer Nutzungszeit im Keller verstauben muss, sondern auch von größeren Kindern wunderbar zum Spielen genutzt werden kann oder selbst als Stauraum-Tischchen im Wohnraum prima aussieht.

weitere Informationen unter www.bennisnest.com


In den Niederlanden entschied sich ein junges Architektenpaar nach der Geburt der Söhne zum Entwurf schöner, reduzierter und vielfach bespielbarer Kindermöbel und gründete die Firma Rafa Kids.

Wir lieben das klare Design und möchten an dieser Stelle das F&R bed und den K desk vorstellen.

F&R bed von RAFA kids

Das F&R Bett bietet Schlafmöglichkeiten für zwei Kinder und fügt sich durch die flexiblen Aufstellmöglichkeiten in die verschiedenen Raumsituationen wunderbar ein. Das untere Kleinkindbett kann durch die Rollen leicht verschoben werden, wodurch ganz unterschiedliche eher private oder kommunikative Situationen geschaffen werden.

 

weitere Informationen unter www.rafa-kids.com


K desk von RaFa kids

Rafa-kids K desk kann offen oder geschlossen genutzt werden. Geschlossen ist er schlicht und elegant - offen bietet er Platz für allerlei kleine Schätze.

Das Möbelstück wurde ohne sichtbare äußere Verschraubung gefertigt und verfügt über einen soft-close Deckel, der Kinderfinger vor dem Einklemmen schützt. Das klare, zeitlose Design läßt dieses Möbelstück viele Jahre und in verschiedenen Umgebungen zur Geltung kommen und ist sicher auch später in der Studentenbude noch ein willkommener Begleiter.


MÜLLERNKONTOR ist ein junges Label für Möbel und Wohnaccessoires. Auf einer historischen Hofanlage in der Lüneburger Heide entwickeln Maren Schmitz und Lüder Springhorn seit 2013 mit viel Herzblut und Begeisterung natürliche Möbel und Produkte.

Ihr Wissen aus den erlernten Berufen zur Tischlerin und zum Metallbaumeister lassen die beiden in ihre Entwürfe einfliessen, die neue Fertigungstechniken mit traditionelles Handwerk verbinden.

Die Möbelstücke werden in Zusammenarbeit mit sozialen Werkstätten und regionalen Handwerksbetrieben in Norddeutschland hergestellt und direkt über Müllernkontor und über ausgewählte Händler vertrieben.
Im Dezember 2014 eröffnete Müllernkontor seinen außergewöhnlichen Showroom mit Atelier und Büro in einem ehemaligen Stallgebäude mitten in Müden an der Örtze. Regionaltät ist ihnen wichtig: den Ort fordern und fördern ist ihnen eine wichtige Aufgabe.
Müllernkontor steht für faire Produkte aus der Lüneburger Heide, die aus hochwertigen Materialien in Norddeutschland produziert werden. 

Carius & Bactus von Müllernkontor

Wir haben den Beistelltisch Carius&Bactus entdeckt und fanden ihn sofort toll. Auch er ist ein Möbelstück, das mitwächst und flexibel einsetzbar ist, sowohl im Kinderzimmer als auch als Nachttisch, Beistelltisch oder Regal im Wohn- oder Schlafraum. Viele neue Konfigurationsmöglichkeiten und die dezente und doch prägnante Formensprache und Materialität machen dieses Möbelstück einzigartig.

Unterstützt wird das Konzept durch die nachhaltigen Materialien Birke, Kreide und Öl.

weitere Informationen unter www.muellernkontor.de


Kommentar schreiben

Kommentare: 0